| Startseite | Kontakt | Impressum |
 
     
   

 

Kooperationspartner der IPO

  • projektbezogen - zeitlich begrenzt
 
Willkommen
Ärztegesellschaft für Präventionsmedizin und klassische Naturheilverfahren
Die Ärztegesellschaft für Präventionsmedizin und klassische Naturheilverfahren sieht sich als Leistungserbringer und fachlicher Berater bei der Etablierung und Umsetzung von Standards in der Qualitätssicherung im Bereich Präventionsmedizin und klassischer Naturheilverfahren.
AOK Bundesverband, Bonn
Dachorganisation der AOK-Gemeinschaft
Asklepios Kliniken, Königstein
Die Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein ist ein Zentrum zur Behandlung und Rehabilitation von Patienten mit neurologischen Erkrankungen, insbesondere von Patienten, die an Multipler Sklerose erkrankt sind oder die einen Schlaganfall erlitten haben.
Bad Heilbrunner Gesundheitsdatenbank, www.tee.org
Hier finden Sie Informationen, Tipps und mehr rund um die Themen Gesundheit, Selbstmedikation, Heilpflanzen, Umwelt und vieles mehr!
Bayerisches Staatsministerium, München
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
beta Institut, Augsburg
Sozialmedizinische Forschung und Entwicklung, Schwerpunkt: Case- und Disease Management, psychosoziale Gesundheit.
BMG Bavaria Medical Group, München
Vier renommierte Kliniken haben Ihre Kräfte in einem einzigartigen Netzwerk gebündelt, um ihren Patienten beste medizinische Versorgung auf einem hohen Niveau anzubieten.
Deutscher Diabetiker Bund , Kassel
Der Deutsche Diabetiker Bund dient mit seinem Engagement den Interessen aller Diabetikerinnen und Diabetiker er ist der kompetente Ansprechpartner für Sie und Ihre Angehörigen bei allen Problemen, die Sie wegen oder mit dem Diabetes haben und die größte und älteste Selbsthilfeorganisation für Diabetikerinnen und Diabetiker in Deutschland.
Bundesvereinigung Prävention und Gesundheits-
förderung e.V., Bonn
Die Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) ist die Plattform, auf der gemeinsame Ziele, Inhalte, Maßnahmen und Instrumente vereinbart, veranlasst und kommuniziert werden.
Deutsche Gesellschaft für Public Health e.V., Freiburg
Die 1997 gegründete Deutsche Gesellschaft für Public Health e.V. ist ein interdisziplinärer und multiprofessionaler Zusammenschluß von Institutionen, Organisationen und Fachgesellschaften mit Zuständigkeit und Verantwortung für Lehre, Forschung und Praxis im Bereich Public Health Gesundheitswissenschaften.
Deutscher Medical Wellness Verband e.V.
Berlin
Im DMWV werden die gesundheitsfördernden Aktivitäten in vier Kernbereiche der Medical Wellness unterteilt, die vor allem der Prävention dienen. Medical Wellness stellt in der Anwendung eine Verknüpfung dar von seriösen medizinischen Wellness-Leistungen mit Wellness-Angeboten im touristischen Rahmen. Der Begriff grenzt damit Leistungen und Produkte aus, die sich nur im Bereich Wellness oder Tourismus ohne den Aspekt der Gesundheitspflege definieren.
Deutscher Heilbäderverband e.V., Bonn
Der Deutsche Heilbäderverband hat die Aufgabe, die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene in der Öffentlichkeit, insbesondere gegenüber den Parlamenten des Bundes und der EU, den zuständigen Ministerien sowie gegenüber Behörden, Sozialversicherungen und Kostenträgern, Verbänden und Organisationen auf Bundesebene wahrzunehmen.
Deutscher Pflegeverband (DPV), Neuwied
Ziele des DPV sind unter Anderem die Förderung der Professionalisierung der Pflege und deren Qualitätssicherung durch Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Förderung der Gesundheitserziehung und Beratung der Bevölkerung auch durch Zusammenarbeit mit ambulanten und stationären Einrichtungen der Alten-, Kinderkranken- und Krankenpflege, Ausbildungsstätten, weiterführenden Bildungseinrichtungen, Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitswesens und gesetzgebenden Organen sowie mit Behörden und Verbänden.
Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte e.V., Bonn
Das Ziel ist, möglichst vielen nationalen Ärzteverbänden für Homöopathie hier eine Plattform zu geben und "Laien", Patienten und Ärzte / Apotheker umfassend über alles aus der Welt der Homöopathie zu informieren.
Dr. Broermann-Stiftung, Königstein
Förderung der vorbeugenden und therapeutischen Gesundheitspflege durch eine gesunde Ernährung und durch Anwendung der Erkenntnisse der Ganzheitsmedizin.
European Health Care Foundation, Zug/Schweiz
Die European Health Care Foundation (EUHCF) mit Sitz in Zug nahe Zürich wurde 2005 als unabhängige, gemeinnützige Organisation gegründet. Zweck der Stiftung ist die Förderung der Versorgung chronisch Kranker in Europa.
Hessisches Sozialministerium, Wiesbaden
Neben der Bereitstellung einer modernen, leistungsfähigen und bezahlbaren Infrastruktur des Gesundheitswesens geht es auch darum, dem immer wichtiger einzuschätzenden Informationsbedarf der Bürgerinnen und Bürger zum Thema „Gesundheit“ gerecht zu werden. Zu Recht werden bei jedem Einzelnen Eigeninitiative und Vorsorge für ein bewusstes und gesundes Leben eingefordert. Andererseits sind die im öffentlichen Gesundheitswesen Verantwortlichen aufgerufen, den Bürgerinnen und Bürgern einen verlässlichen und aktuellen Kompass durch den nicht zuletzt durch das Medium „Internet“ geschaffenen Informationsüberfluss anzubieten und weitergehende Beratungswege zu unterbreiten.
I.S.M.H. International Society of Medical Hydrology and Climatology, Budapest/Ungarn
Der Wissenschaftliche Beirat der IPO Prof. Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Dipl.-Chem.Helmut G. Pratzel ist Ehrenpräsident der Weltorganisation für Kurortmedizin (International Society of Medical Hydrology and Climatology (I.S.M.H.) und Akademischer Direktor a. D. der Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Medizinische Balneologie und Klimatologie.
Link zum 1. Törpiner Kolloquium
Interessengemein-
schaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V., Fulda
Zweck der Interessengemeinschaft FÜR gesunde Lebensmittel e.V. ist es, durch sachliche Information das Bewußtsein von der Bedeutung gesunder Lebensmittel für die Gesundheit der Menschen zu entwickeln.
Internationale Gesellschaft für Präventivmedizin e.V., Stuttgart
Die Internationale Gesellschaft für Präventivmedizin e.V. fördert in der Bundesrepublik Deutschland und im Ausland Hilfs- und Forschungsvorhaben zur öffentlichen Gesundheitspflege und Gesundheitsvorsorge.
Kinderakademie, Fulda
Ein Museum für Kinder und die ganze Familie! Vielfältige interaktive Objekte aus Kunst und Kultur, Naturwissenschaft und Technik laden zum Ausprobieren, Erforschen und Staunen ein.
Klinikum Starnberg
Gesundheitszentrum mit stark regionaler aber auch internationaler Bedeutung. Umfassendes medizinisches Leistungsangebot im Klinikum Starnberg sowie im PoliCenter und MediCenter. Klinikeigenes Gästehaus „Residence“.
Kneipp-Bund Ungarn
Zweck des 2004 gegründeten Verbandes ist die Unterstützung des Gesundheitswesens durch Annahme und weitgehende Verbreitung der Lehre von Sebastian Kneipp über die gesunde Lebensführung.
medinet Spessart-Klinik Bad Orb GmbH, Bad Orb
Rehabilitationsklinik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Schwerpunkte: Adipositas, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus, Psychosomatik.
Meise-Stiftung für herzkranke Kinder, Rotenburg an der Fulda
Übernahme von Behandlungskosten von herzerkrankten Kindern in Fällen wirtschaftlicher Not, Förderung der Forschung zur optimalen Behandlung von herzkranken Kindern.
MGDA Marketing Gesellschaft Deutscher Apotheker mbH, Eschborn
Sicherung und Stärkung der Selbstmedikation über Apotheken; Herausstellen der Beratungskompetenz in Apotheken; Sicherung des exklusiven Vertriebsweges Apotheken.
Ogilvy Healthworld GmbH, Düsseldorf
Ogilvy Healthworld ist die Pharma- und Gesundheits-Agentur Nr.1 in Deutschland. Werbe- und PR-Profis arbeiten gleichermaßen erfolgreich für internationale Klienten wie für deutsche Unternehmen. Die konsequent kundenorientierte Arbeitsweise macht Ogilvy Healthworld zum idealen Partner für alle Klienten, die außergewöhnliche Lösungen suchen - individuell, kreativ und effektiv.
praxisportal.de, Mühltal-Traisa
Ein unabhängiges Praxisverzeichnis für alle niedergelassenen Praxen und mobile Gesundheitsangebote mit ausführlichen und fachspezifischen Praxisinformationen. Die erste Suchmaschine, die Praxen fachübergreifend nach Therapiemethode selektieren kann - bundesweit!
Reha-Klinik, Überruh
Die Allgäuer Gesundheitswelt ist die junge Kooperation der Klinik Überruh, der Firma BERGWOLF und der Therapieeinrichtung Wellness-Medica. Unsere Synergien ermöglichen Ihnen eine attraktive Produktpalette an Gesundheits-, Fitness- und Wellnessangeboten. Diese ist durch hohe Qualität, Vielfalt und Individualität gekennzeichnet.
RWG www.wellness-gesund.info, München
Ratgeber Wellness und Gesundheit
Schmerz & Palliativ Zentrum, Fulda
Das Schmerz und Palliativ Zentrum Fulda ist auf eine fachübergreifende Schmerztherapie und Palliativmedizin in Zusammenarbeit mit Hausärzten, Fachärzten und Kliniken in der Prävention, Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Schmerzzustände spezialisiert. Unsere Praxis wird seit 1997 kontinuierlich erweitert.
Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe
Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe versteht sich als primärer Ansprechpartner auf dem Gebiet der Gefäßerkrankungen mit dem Schwerpunkt Schlaganfall.
Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit, Erfurt
Die Abteilung Gesundheit hat im Ministerium 5 Referate. Referat 41 „Gesundheitspolitik, Pharmaziewesen“, Referat 42 „Sozialversicherung“, Referat 43 „Krankenhauswesen, Zivil- und Katastrophenschutz“, Referat 44 „Öffentlicher Gesundheitsdienst, Gesundheitsförderung, Suchthilfe“, Referat 45 „Psychiatrische Versorgung, Maßregelvollzug“.
Universitätsklinikum Giessen und Marburg GmbH (UKGM)
Die Medizinische Klinik und Poliklinik III des Universitätsklinikum Giessen und Marburg GmbH wird geleitet vom Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der IPO, Prof. Dr. med. Reinhard G. Bretzel. Die wissenschaftlichen Schwerpunkte der Klinik sind:
Diabetes, Endokrinologie, Gastroenterologie, Rheumatologie - Immunologie
Vitalcenter am Paracelsus Krankenhaus, Ruit
„Ein Kompetenzzentrum für Prävention, Gesundheitssport und ambulante Rehabilitation.“